Unfälle durch plötzliche Schneeglätte: Im Wolfhager Land kaum Probleme 

+

Wolfhager Land. Der Wintereinbruch mit anhaltendem Schneefall und überfrierender Nässe am Dienstagabend bereitete den Autofahrern im Wolfhager Land kaum Probleme: Laut Auskunft der Polizei kam es lediglich zu drei leichten Verkehrsunfällen, bei denen keine Personen zu Schaden kamen.

In Dörnberg hat ein 22-Jähriger aus Waldeck-Frankenberg gegen 20.55 Uhr einen Sachschaden von 2800 Euro verursacht, als er in Richtung Ortsmitte fahrend von der eisglatten Fahrbahn abkam und gegen eine Straßenlaterne prallte.

Glück gehabt haben dagegen die beiden Fahrer, die gegen 19.30 Uhr zwischen Oberelsungen und Niederelsungen sowie zwischen Sand und Breitenbach in den Straßengraben gerutscht sind. Sie konnten ihre Fahrt fortsetzen. (esp)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare