Unfall bei Oberurff: 11.000 Euro Schaden und drei kaputte Fahrzeuge

Jesberg. Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 3 bei Oberurff wurden am Samstag gegen 13.50 Uhr drei Fahrzeuge beschädigt, die Fahrer bleiben alle unverletzt.

Nach Angaben der Polizei war eine 27-jährige Frau aus Jesberg mit ihrem Fahrzeug von Jesberg kommend in Richtung Bad Zwesten unterwegs. Sie wollte nach links in einen Wirtschaftsweg einbiegen und musste wegen Gegenverkehr ihr Fahrzeug anhalten. Ein nachfolgender 77-jähriger Mann aus Amöneburg hatte das erkannt und stoppte ebenfalls. Das dritte Fahrzeug, von einem 51-jährigen Mann aus Gießen gesteuert, hingegen hatte das zu spät bemerkt und fuhr auf das Auto des Amöneburgers auf, der wiederum auf das vor ihm stehende Auto auffuhr.

Letztendlich wurden alle drei Fahrzeuge beschädigt. Den Gesamtschaden an den drei Fahrzeugen gibt die Polizei mit 11.000 Euro an.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare