Unfall beim Abbiegen in Melsungen: 4000 Euro Schaden

Melsungen. Am Freitag, kurz nach 18 Uhr, kollidierten in Melsungen zwei Fahrzeuge im Bereich der Einmündung Hilgershäuser Weg in die Fritzlarer Straße.

Wie die Polizei meldet, wollte ein 55-jähriger Mann aus Melsungen mit seinem VW-Touran nach links in die Fritzlarer Straße abbiegen. Er blinkte nach links und hatte sich auch entsprechend eingeordnet. Verkehrsbedingt musste er sein Fahrzeug anhalten. 

Hinter ihm fuhr ein Dacia, der von einem 36-jährigen Melsunger gesteuert wurde. Der Dacia-Fahrer wollte nach rechts in Richtung Innenstadt abbiegen. Vermutlich aus Unachtsamkeit des Fahrers fuhr der Dacia im Einmündungsbereich auf den VW auf. Die Polizei gibt den Schaden an den beiden Fahrzeugen mit jeweils 2.000 Euro an. Verletzte gab es bei dem Auffahrunfall nicht.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion