Feuerwehr musste Brand löschen

Junger Fahrer kam mit Auto von Bundesstraße bei Leimsfeld ab

Leimsfeld. Schwer verletzt wurde ein 21-Jähriger aus Willingshausen bei einem Unfall auf der B254. In Höhe Leimsfeld fuhr der Wagen laut Polizeiangaben um 13.30 Uhr gegen die Leitplanke.

Wie auf einer Rampe wurde das Fahrzeug in die Luft geschleudert, prallte gegen einen Baum und kam im Straßengraben zum Liegen. Die Ölwanne riss ab und im Motorraum begann es zu brennen.

Aktualisiert um 15.31 Uhr

Die Feuerwehren aus Frielendorf, Leimsfeld, Schönborn und Obergrenzebach löschten das Feuer mit Schaum ab. Der junge Mann wurde ins Krankenhaus nach Ziegenhain gebracht. Die Polizei gab als Unfallursache Unachtsamkeit an. Am Auto entstand Totalschaden, der Schaden am Baum beträgt 1000 Euro. (cls)

Fotos: Schwerer Unfall auf B254

Unfall: Willingshäuser kam von B254 bei Leimsfeld ab

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion