Unfall: Fahrer geriet auf Gegenfahrbahn

Schwarzenborn. Zu einem Unfall kam es am Montagnachmittag auf der Landstraße zwischen Grebenhagen und Appenfeld. Aus Unachtsamkeit geriet ein Mann aus Homberg auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem anderen Auto zusammen.

Wie die Polizei berichtet, war ein 33-jähriger Mann aus Homberg in Richtung Appenfeld unterwegs. Aus Unachtsamkeit geriet er auf die Gegenfahrbahn und streifte mit seinem Auto das Auto, das ihm entgegenkam.

Dies wurde von einem 38-jährigen Knüllwalder gefahren. Beim Zusammenstoß entstand ein Schaden von 4000 Euro, berichtet die Polizei. (bas)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare