Es entstand Sachschaden von 31 000 Euro

Unfall in Ziegenhain: Rad schleuderte durch die Luft

Ziegenhain. Drei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden von 31 000 Euro: Das sind laut Polizei die Folgen eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 10 Uhr in Höhe des Schafhofs in Ziegenhain ereignet hat.

Ein 22-jähriger Mann aus Gilserberg befuhr demnach die Straße aus Richtung Loshausen kommend in Richtung Ziegenhain, als er etwas oberhalb des Schafhofs in Folge von Unachtsamkeit links von der Fahrbahn abkam und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort prallte er mit dem Fahrzeug eines 50-Jährigen aus Willingshausen zusammen, der in entgegengesetzter Richtung fuhr.

Das Auto des 22-Jährigen schleuderte nach dem Zusammenstoß in die Böschung und prallte gegen einen Baum. Der 50-Jährige kam mit seinem Pkw im Bereich der Mittellinie zum Stehen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das linke Vorderrad des Autos abgerissen, das der 22-jährige Unfallverursacher fuhr. Das Rad schleuderte durch die Luft und flog gegen die Frontpartie des Fahrzeugs einer 55-jährigen Frau aus Homberg – Sie fuhr, wie der Willingshäuser, aus Richtung Ziegenhain kommend in Richtung Loshausen.

Besonders der Wagen des 50-jährigen Mannes aus Willingshausen wurde stark beschädigt. Die gesamte linke Seite des Autos wurde in Mitleidenschaft gezogen, auch an der Front entstand erheblicher Schaden. Die Polizei schätzt den Schaden, allein an diesem Wagen, auf 25 000 Euro. 

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Foto: Dupont

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion