1. WLZ
  2. Hessen

Unfall bei Limburg: Frau schwer verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Erstellt:

Von: Melanie Gottschalk

Kommentare

Bei einem Unfall auf der B417 wird eine Frau schwer verletzt. (Symbolbild)
Bei einem Unfall auf der B417 wird eine Frau schwer verletzt. (Symbolbild) © Jochen Lübke/dpa

Auf der B417 bei Limburg gerät ein junger Mann auf die andere Fahrspur und kollidiert mit einem anderen Auto. Die Fahrerin wird schwer verletzt. 

Kirberg - Am späten Dienstagnachmittag (07.06.2022) ist es auf der B417 kurz vor dem Ortseingang von Hünfelden-Kirberg zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, da eine Person schwer verletzt wurde.

Wie die Polizei mitteilt, befuhr eine 40 Jahre alte Frau aus Altendiez die Rechtsabbiegerspur der B417 in Richtung der Einkaufsmärkte kurz vor Hünfelden-Kirberg. Hinter der Frau fuhr ein 19 Jahre alter Mann aus Hünfelden im Kreis Limburg-Weilburg in Richtung Ortseingang Kirberg.

Schwerer Unfall bei Limburg: Frau wird in Auto eingeklemmt

Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam der junge Mann nach rechts auf die Fahrspur der Frau und stieß mit seiner vordren rechten Fahrzeugseite in das Heck der 40-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sie in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Rettungskräften befreit werden. Aufgrund der Schwere ihrer Verletzungen musste sie mit einem Rettungshubschrauber nach Frankfurt in ein Krankenhaus geflogen werden. (msb)

Erst kürzlich kam es nahe Kirberg zu einem schweren Unfall. Dabei wurde ein Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Auch interessant

Kommentare