Unfall: Mann erlitt schwere Verbrennungen in Ottrauer Werkstatt

Immichenhain. Ein 19-jähriger Mann aus Schrecksbach wurde heute Vormittag bei einer Verpuffung von Kraftstoff in einer Kfz-Werkstatt in der Knüllstraße im Ottrauer Ortsteil Immichenhain schwer verletzt.

Laut Polizei war der 19-Jährige mit Arbeiten an einem Pkw beschäftigt, wobei er auch den Kraftstoff des Fahrzeugs ablassen sollte. Hierbei kam es zu einer Verpuffung des Kraftstoffs und der 19-Jährige erlitt schwere Verbrennungen.

Der Mann wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Offenbach geflogen. Lebensgefahr besteht, nach Auskunft des Notarztes, nicht, wie die Polizei weiter mitteilt. Beamte der Polizeistation Schwalmstadt haben die Ermittlungen übernommen. 

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © pictu re alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion