Unfall im Melsunger Kreisel: Vier leicht Verletzte

Melsungen. Vier Verletzte gab es bei einem Unfall im Melsunger Kreisel. Ein 69-jähriger Melsunger hat am Mittwoch gegen 17.30 Uhr im Kreisel einen Auffahrunfall verursacht.

Beim Einfahren übersah er das Fahrzeug einer 43-Jährigen, ebenfalls aus Melsungen. Sowohl die Fahrerin als auch die drei Insassen,ein 77-Jähriger und zwei zehnjährige Kinder, wurden leicht verletzt.

Am Auto des 69-Jährigen entstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro. Auf welche Höhe sich der Schaden am Auto der Fahrerin beläuft, ist noch nicht geklärt. (cge)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion