Unfall mit Schlepper nahe Uttershausen

+

Uttershausen. Zu einem Unfall mit einem Schlepper wurde die Feuerwehr gegen 9 Uhr alarmiert. Verletzt wurde bei dem Unglück niemand.

Nach Angaben der Polizei fuhr ein 17-jähriger Mann aus Felsberg mit einem Teleskoplader in Richtung Uttershausen, gefolgt von einem Schlepper, den ein 18-jähriger Mann aus Fritzlar steuerte. In der Landgrafenstraße in Höhe der Hausnummer 49 wurde der Teleskoplader aufgrund eines technischen Defektes plötzlich langsam und kam fast zum Stehen. Das hatte der nachfolgende Schlepperfahrer zu spät erkannt und fuhr auf das Fahrzeug auf. Dabei riss das rechte Vorderrad des Schleppers ab. 

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während die beiden Fahrer unverletzt blieben, entstand an den beiden landwirtschaftlichen Fahrzeugen laut Polizei ein Schaden von 12.000 Euro. 


Die Waberner Feuerwehr war mit zehn Einsatzkräften vor Ort, die die Unfallstelle absicherten und ausgelaufene Betriebsstoffe aufnahmen. Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten war die Straße von Wabern nach Uttershausen voll gesperrt.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare