Unfall nahe Oberbeisheim: Auto drehte sich und landete im Graben

Welferode. Leichte Verletzungen zog sich eine 41-jährige aus Homberg bei einem Unfall am Samstag zu. Nach Angaben der Polizei war die Frau gegen 14.45 Uhr mit ihrem Wagen aus Oberbeisheim kommend in Richtung Welferode unterwegs.

In einer Rechtskurve verlor sie aus unbekannten Gründen die Kontrolle über ihren Wagen. Das Auto schleuderte, drehte sich um die eigene Achse und landete im Straßengraben. Dabei erlitt die Hombergerin leichte Verletzungen und wurde mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus nach Fritzlar gebracht. Die beiden Kinder in dem Auto der Frau wurden nicht verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 2000 Euro.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare