Unfall in Remsfeld: 60-Jährige aus Homberg wurde schwer verletzt

Remsfeld. Sechs Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Montag in Remsfeld verletzt, darunter eine 60-Jährige aus Homberg schwer. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 12.15 Uhr. Es entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Eine 37-Jährige aus Homberg war auf der Straße Im Blumenfeld mit ihrem Auto in Richtung Sängerweg unterwegs. An der Kreuzung zum Brundershausener Weg übersah sie vermutlich, dass ein 62-Jähriger aus Homberg Vorfahrt hatte, die beiden Autos stießen zusammen.

Die 37-Jährige und ihr Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Der 62-Jährige sowie zwei Kinder, die sich in dem Auto befanden, wurden ebenfalls leicht verletzt. Die 60-Jährige Beifahrerin wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. (khi)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion