Unfall mit vier Autos in Ziegenhain: Rentner nahm Vorfahrt

Schwalmstadt. Einen Unfall mit vier Fahrzeugen hat ein 65-Jähriger aus Schwalmstadt am Donnerstag verursacht. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 6000 Euro.

Nach Aussagen der Polizei wollte der Mann um 18.45 Uhr die Hessenallee in Ziegenhain überqueren und in die Straße An der Feuerwache fahren.

Dabei nahm er einem 20-Jähriger aus Gilserberg und einer 28-Jährige aus Schwalmstadt die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß der drei Autos. Durch die Wucht wurde der Wagen des 65-Jährigen gegen das Auto einer 41-Jährigen aus Frielendorf geschoben, die in An der Feuerwache wartete. (cls)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare