Unfall auf B 253: Vier Personen verletzt und 40.000 Euro Schaden

Fritzlar. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 253 von Ungedanken Richtung Fritzlar wurden am Montag gegen 15 Uhr vier Personen verletzt, der Schaden beläuft sich auf 40.000 Euro.

Laut Polizei war ein 76-jähriger Mann aus Hünfeld mit seinem Ford Kuga auf der Bundesstraße von Ungedanken in Richtung Fritzlar unterwegs. Aus bislang ungeklärten Gründen kam das Auto auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit dem VW Golf eines Ehepaars aus Wabern zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Kuga noch gegen einen Fiat einer 40-Jährigen aus Fritzlar.

Alle vier Personen wurden verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Über die Schwere der Verletzungen konnte die Polizei keine Aussage machen. (khi)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion