Unfall in Werkel: Auf Kreuzung falsch reagiert

Werkel. In Werkel krachte es am Samstagmittag auf der Kreuzung Frankfurter Straße/Wehrener Straße. Dort war die Feuerwehr gerade dabei, eine Ölspur mit Bindemittel abzustreuen.

Ein 25-jähriger Fritzlarer, der mit seinem Auto eigentlich nach rechts abbiegen wollte, musste deshalb zunächst nach links ausweichen. Ein 23-Jähriger aus Niedenstein schätzte die Situation nach Angaben der Polizei falsch ein. Er versuchte mit seinem Auto, rechts an dem Pkw des Fritzlarers vorbei zu fahren. Dabei stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Es entstand Schaden von 4000 Euro. (hro)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare