Oberaulaer auf glatter Straße schwer verletzt

Hausen. Eine 58-Jähriger aus Oberaula wurde am Donnerstag, 16 Uhr, bei einem Unfall auf der Landesstraße zwischen Oberaula und Hausen (L 3157) schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall, nachdem der 58-Jährige Mann, der mit seinem Polo in Richtung Hausen unterwegs war, kurz vor der Ortseinfahrt mit seinem Kleinwagen auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern kam. Er geriet mit seinem Fahrzeug über den Mittelstreifen und prallte dort mit seinem Wagen gegen einen entgegenkommenden Kleinbus.

Ein Krankenwagen brachte den Autofahrer in die Asklepios Klinik nach Ziegenhain. Der Fahrer des Kleinbusses, ein 61-Jähriger aus Oberaula, blieb unverletzt. (bal)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion