Unter Alkohol über die Verkehrsinsel

Ziegenhain. Eine in der Landgraf-Philipp-Straße in Ziegenhain neu eingerichtete Verkehrsinsel mit zwei Verkehrsschildern wurde überfahren. Ein 55-jähriger Fahrer aus Neustadt hatte die Insel gegen 1.10 Uhr mit seinem Auto überquert.

Dabei verlor er das vordere Kennzeichen seines Wagens. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann eine Stunde später in der Junker-Hoose-Straße angetroffen: 700 Meter von der Unfallstelle entfernt, saß der Neustädter alkoholisiert auf der Rücksitzbank seines Renault. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an und stellte den Führerschein sicher. An dem Auto entstand ein Sachschaden von 2000 Euro. 

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion