Unterwegs mit Drogen und Alkohol - Polizei ermittelte sechs Männer

Schwalm-Eder. Unerlaubter Drogenbesitz, Drogenhandel und Fahren unter Drogeneinfluss – vielfach beschäftigt war damit die Polizei im Schwalm-Eder Kreis am vergangenen Wochenende.

Melsungen: Unter Alkohol- und Cannabiseinfluss stand ein 34-Jähriger aus dem Werra-Meißner-Kreis bei einer Verkehrskontrolle am Samstag. Er trug zudem eine geringe Menge Haschisch bei sich und fuhr ohne Fahrerlaubnis. Treysa: In Treysa hielt die Polizei in der Nacht zu Sonntag einen Wagen an, dessen Fahrer unter dem Einfluss von Amphetamin stand und eine geringe Menge dieser Substanz bei sich trug. Ein weiterer Insasse hatte über 30 Gramm Amphetamin dabei.

Bei der Wohnungsdurchsuchung eines der Fahrzeuginsassen fand die Polizei Gegenstände, die auf den Handel mit Betäubungsmitteln hinweisen. Die Insassen waren vier Personen im Alter von 20 bis 26 Jahren aus dem Schwalm-Eder-Kreis sowie dem Vogelsbergkreis. Gegen sie wird unter anderem wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und illegalem Besitz und Handel mit Drogen ermittelt. Neukirchen: Unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand auch ein 35-Jähriger Mann aus dem Schwalm-Eder-Kreis. Die Polizei war am Freitagabend in Neukirchen auf ihn aufmerksam geworden, weil die Zulassungssiegel der Kennzeichen gefälscht waren. (juh)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare