Unterzuckerung: Autofahrer kam von Straße ab

Ziegenhain. Glück im Ungkück hatte am Mittwoch gegen 13.45 Uhr ein 64-Jähriger aus Schwalmstadt. Der zuckerkranke Mann war mit seinem Auto auf der Bundesstraße zwischen Treysa und Ziegenhain unterwegs als er auf Höhe der Abzweigung in Richtung Allendorf mit dem Wagen rechts von der Fahrbahn abkam.

Dabei geriet er in den Straßengraben und kam an einem Wasserdurchlass zum Stehen. Der Mann, der nach eigenen Angaben am Steuer eine Unterzuckerung erlitten hatte, blieb unverletzt. Am Auto enstand wirtschaftlicher Totalschaden. (zsr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare