Urbachtal-Zentrum wird zwangsversteigert

+
Urbachtal-Zentrum

Neukirchen. Noch kein Resultat gibt es in Sachen Zwangsversteigerung des ehemaligen, leerstehenden Reha-Zentrums Urbachtal Neukirchen.

Wie Bürgermeister Klemens Olbrich auf HNA-Anfrage erläuterte, hat die Stadt die Zwangsversteigerung 2009 beantragt, formeller Anlass: ausstehende Wassergebühren.

Vor allem aber gehe es darum, das 2005 an einen niederländischen Großinvestor veräußerte Anwesen, geschätzter Wert 2,5 Mio. Euro, nicht brach liegen zu lassen. Dieser Wert sei seiner Ansicht nach aber „viel zu hoch für eine marode Immobilie“.

Das Verfahren laufe und bedeute letztlich den Versuch, den Investor zum Handeln zu bewegen. (aqu)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare