Irmgard und Günther Schade feiern heute Diamantene Hochzeit

Urenkel um die Ecke

Seit 60 Jahren ein Paar: Irmgard (78) und Günther (79) Schade aus Verna freuen sich auf ihr Ehejubiläum. Fotos: 1 Rose/1 privat/nh

Verna. Es war Liebe auf den ersten Blick, als Günther Schade bei einem Arbeitskollegen zum Essen eingeladen war und dort die Tochter von dessen Lebensgefährtin kennen lernte: Die junge Dame hieß Irmgard und hatte sich eigens für den Besuch einen Tag frei genommen, damals arbeitete sie im Haushalt. Das war 1953. Ein Jahr später heiratete das Paar, das sich in Nordrhein-Westfalen zum ersten Mal getroffen hatte, in Verna. Heute feiern Irmgard und Günther Schade ihre Diamantene Hochzeit.

Damals hatte es den gebürtigen Vernaer der Arbeit wegen in die Ferne gezogen. „Für Maurer gab es damals in Nordhessen wenig zu tun“, erzählt der 79-Jährige. Die Frischvermählten zogen ins Haus zu Günthers Eltern, wo sich alsbald Nachwuchs ankündigte. Eine Tochter erblickte das Licht der Welt, zwei Mädchen folgten 1959 und 1963. Günther Schade fand in der Region eine Arbeitsstelle: Zehn Jahre arbeitete er auf der Zeche in Frielendorf, danach war er 26 Jahren lang im VW-Werk in Baunatal beschäftigt. Freie Zeit füllte die Familie mit Um- und Anbauten am Haus, außerdem war der große Garten zu bewirtschaften.

Sportplatz und Stricken

Irmgard Schade verdiente Geld hinzu: Sie arbeitete Anfang der 1960er-Jahre in einer Hemdenfabrik in Hülsa, später in einer Zeltfabrik des Kasseler Unternehmens Salzmann direkt in Verna. Günther Schade ging gern auf den Sportplatz, bis heute ist er Mitglied im örtlichen Sportverein. Seine Frau beschäftigte sich gern mit Handarbeiten, sie strickte und stickte. Besonders schön finden es Schades auch, wenn die sechs Enkel und die beiden Urenkel zu Besuch kommen.

Warum ihre Ehe so lang gehalten hat? Da muss Günther Schade nicht lange überlegen: „Wenn man sich liebt, zankt man auch mal – aber danach war die Luft wieder gereinigt.“

Von Sandra Rose

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare