Neues Reiterteam aus Loshausen trat bereits erfolgreich bei Turnieren an

Mit Verein erfüllte sich Wunsch

Vorstandsmitglieder mit Turnierteilnehmern: von links Michaela George (Kassenwart), Holger Koch (2. Vorsitzender), Vorsitzende Daniela Secco-Henschel, Indra Schneider (Jugendwartin), Carolina Weppler (Schriftführerin). Foto: privat/nh

Loshausen. Die Reitvereine im Schwalm-Eder-Kreis haben Zuwachs bekommen. Das neuste Mitglied im Bunde heißt Reiterteam Loshausen und hat seinen Sitz auf Danis Ponyhof in Willingshausen-Loshausen. Mit der Gründung dieses Vereins geht für die Kinder und Jugendlichen der Reitschule ein Wunsch in Erfüllung. Nun können die Nachwuchsreiter auf Turnieren endlich für ihren eigenen Verein an den Start gehen.

Die Vorsitzende Daniela Secco-Henschel sowie alle Vorstandmitglieder haben es sich zur Hauptaufgabe gemacht, die Jugend weiter zu fördern.

Der erste Turnierstart war in Marburg/ Wehrda. Dort konnten die jungen Reiterinnen zum ersten Mal für das Reiterteam Loshausen an den Start gehen. Die Reitschülerinnen nahmen an einer Prüfung mit anschließender Ausbilderwertung teil. Die siegreichen Amazonen Cosima Schneider, Carina Schlein sowie Janina Schneider bescherten ihrer Reitlehrerin auch gleich den ersten Platz in dieser Wertung.

Ebenso konnte auf dem Reitturnier in Kirchhain die Ausbilderwertung durch die Reiterinnen Laura Köhler, Cosima Schneider und Sophie Koch gewonnen werden.

Auch im Springen gab es in Momberg und Mengsberg erste Erfolge. So konnten Isabelle Unger mit Mogro und Carina Schlein mit Kara in Springwettbewerben die ersten Platzierungen holen. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare