Verein richtete Senioren-WG in Schwalmstadt ein

Rommershausen. Der Verein Gemeinsam ins Alter bietet in Rommershausen eine Wohngemeinschaft für Senioren an.

Als alternative Wohnform steht ein Wohnhaus zur Verfügung, das nach einem Umbau als Senioren-WG geeignet ist, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Haus bietet Apartments mit Balkons in verschiedenen Größe für bis zu sechs Personen.

Im Erdgeschoss befinden sich Gemeinschaftsräume. Die Mitglieder gründeten im Oktober 2010 den gemeinnützige Verein Gemeinsam im Alter aus dem Ortsverein von Abbeyfield Deutschland. Gemeinsam im Alter verfolgt das Ziel, Selbstbestimmung, Selbstständigkeit und Selbstverantwortung im Alter in Gemeinschaft zu fördern.

Der Verein will Menschen aus dem Schwalmstädter Raum zusammenbringen, die an einer selbstständigen, gemeinschaftlichen Wohnform interessiert sind. Der Verein lädt zu einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 17. Januar, von 15 bis 17 Uhr in das Feuerwehrgerätehaus Dittershausen ein.

Dort werden die Vereinsmitglieder Doris Schäfer und Reinhart Darmstadt, Pfarrerin Tamara Morgenroth und Gudrun George sowie die Ortsvorsteher Irmgard Schütz und Egon Knieling das Modell der Senioren-WG vorstellen. (cls)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare