Einweihung am Samstag beim Sommerfest

Ein Vereinsauto für die Tiernothilfe

Schwalmstadt. Zu einem fleischlosen Sommerfest lädt die Tiernothilfe (TNH) Schwalmstadt ein. Bei der Feier am Samstag, 18. Juni, in Rommershausen weiht der Verein sein neues Auto, einen VW-Caddy, ein.

Der Wagen wird finanziert durch den Verkauf von Werbeflächen auf dem Fahrzeug, teilte der Verein mit. Darin können alle Utensilien untergebracht werden, die beim Einsatz für Tiere nötig sind: Fallen, Boxen, Handschuhe, Netz, Schlinge und anderes mehr. Die Tierschützer erwarten eine erhebliche Arbeitserleichterung dadurch, nicht mehr die Privatautos beladen zu müssen.

Fleischloses Fest

Das Fest im und um das Dorfgemeinschaftshaus Rommershausen beginnt um 16 Uhr mit einem Sektempfang, außerdem gibt es Waffeln mit Sahne und Kirschen sowie Kaffee. Gegen17 Uhr ist eine Agility-Vorführung der Hundeschule Connie Reiß zu sehen.

Das Motto des Fests lautet „Genießen mit vegetarischen Köstlichkeiten und mehr“. Die Tiernothelfer sind überzeugt, „dass eine Feier einmal ohne Steaks und Würstchen eine genussvolle Angelegenheit sein kann“. Es werde durchaus für jeden Geschmack etwas geboten. Wer sich an dem kulinarischen Experiment beteiligen will ist eingeladen, eine fleischlose oder sogar vegane Speise, Beilage, Brot oder Nachtisch mitzubringen.

Foto vom Haustier

Mitgebracht werden darf auch das eigene Haustier. Besonderheit: Wer sich ein schönes Foto von seinem Vierbeiner wünscht, kann es ab 17.30 Uhr von einer Fotografin ablichten lassen, ein Abzug ist kostenlos. Wer sein Tier nicht mitbringen möchte, kann einen Gutschein für ein Foto bekommen. Gegen 18 Uhr ist die Einweihung des TNH-Autos geplant. (aqu) www.tiernothilfe-schwalmstadt.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare