Verkehr auf der B 253 bei Wabern rollt wieder

Pünktlich beendet: Die Baustelle zwischen Wabern und Unshausen auf der B 254. Archivfoto: 

Wabern/Unshausen. Gute Nachricht für Autofahrer: Die Bauarbeiten auf der B 253/B 254 bei Wabern sind pünktlich beendet worden.

Es war der letzte Abschnitt der Straßenerneuerung zwischen Unshausen und Rhünda. Seit 12. März war der Abschnitt der Bundesstraße zwischen Unshausen und der Kreuzung B 253/B 254 gesperrt. Wie von Hessen Mobil geplant, rollt der Verkehr seit Donnerstag wieder.

Auf dem 800 Meter langen Straßenabschnitt wurde die Fahrbahndecke erneuert. In Teilbereichen wurde die Straße wegen starker Setzungen und Durchbrüchen grundhaft saniert.

2017 wurde bereits die Fahrbahn zwischen der Kreuzung und Rhünda erneuert. Laut Hessen Mobil kostete die Sanierung des fünf Kilometer langen Abschnitts 2,1 Millionen Euro. (ras)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.