Verkehrsschilder umgeknickt und Leitpfosten rausgerissen

Deute. Unbekannte hatten in der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag auf der Straße zwischen Deute und Niedervorschütz randaliert.

Ein Autofahrer hatte am Samstag gegen 1.30 Uhr der Polizei in Fritzlar mitgeteilt, dass auf der Straße von Deute nach Niedervorschütz vier Verkehrsschilder umgeknickt waren und auf die Straße ragten. Weiter hatten die Unbekannten zehn Leitpfosten herausgerissen.

Die Beamten der Fritzlarer Polizei fanden Fußspuren von zwei Personen im Schnee, die sich in Maden verloren. (ras) Hinweise: Polizei in Fritzlar Tel. 05622/99660.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare