Verkehrsunfall bei Kirchhain: Beifahrerin stirbt in Klinik

+
Verkehrsunfall bei Kirchhain: Beifahrerin stirbt in Klinik

Kirchhain. Nach dem schweren Verkehrsunfall zwischen Marburg und Kirchhain, bei dem am Montagnachmittag ein 61 Jahre alter Mann aus dem Schwalm-Eder-Kreis in seinem Auto tödlich verunglückt war, ist jetzt auch dessen Beifahrerin gestorben.

Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Marburg am Donnerstag auf Anfrage. Die Beifahrerin wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Am Dienstagabend sei sie in einer Klinik ihren Verletzungen erlegen.

Bei dem tragischen Unfall war ein Auto frontal mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammengestoßen. Die beiden Insassen des Lastwagens erlitten leichte Verletzungen. Zur Unfallursache gibt es laut Staatsanwaltschaft weiterhin keine neuen Erkenntisse.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion