Vhs-Kurse: Neue Angebote  – Mitarbeiter geben Empfehlungen

Schwalm-Eder. Männer sind auf dem Vormarsch bei der Volkshochschule. 15 Prozent mehr männliche Teilnehmer zählte der Bildungsträger im vergangenen Jahr. Das liege an den Angeboten, aber auch daran, dass Männer offener würden, sagt Rainer Böhm, stellvertretender Leiter der Volkshochschule.

Auch mit dem Programm für das Herbst/Winterhalbjahr, das nun heraus kam, werden viele neue Angebote für Männer gemacht. Im allgemeinen Trend seien Kurse über die Fotografie in vielen Varianten.

Fotografie als Schwerpunkt

Auf fast vier Seiten im Heft werden Studio- und Modelfotografie, Exkursionen und kreatives Blitzen angeboten. Unter Männern beliebt seien zudem handwerkliche Kurse wie Schmieden und Bier brauen, Bogenbau und Gartenarbeit. Neu im Angebot ist ein Workshop zum Teppich knüpfen, erläutert Gabriele Baar.

„Immer mehr Männer besuchen Sprachkurse, viele Paare bilden sich gemeinsam in Fremdsprachen weiter“, sagt Hille Hobiebrunken-Oltmer. Es gebe auch immer mehr rüstige Rentner, die an den Kursen teilnehmen, sagte Vize-Landrat Winfried Becker. Der Anteil der über 65-Jährigen liege bei 16 Prozent. Dazu komme die berufliche Weiterbildung, etwa in Computerkursen, aber auch bei Schulabschlüssen und in der Finanzbuchhaltung, schon immer eher eine Männerdomäne.

Aber auch in den Yogakursen gebe es inzwischen den Quotenmann, sagt Rainer Böhm. „Männer werden auch diesen Angeboten gegenüber offener und begreifen oft nach gesundheitlichen Problemen, dass sie auch präventiv etwas machen können.“ Das sei früher die Ausnahme gewesen.

Auch Kochkurse seien bei den Herren immer beliebter. All diese Trends könne man auch in der Gesellschaft beobachten.

Die Volkshochschule sei also irgendwie ein Spiegel der Gesellschaft. Parallel dazu werden immer mehr Kurse im Bereich Entspannung und Körperarbeit angeboten, Yoga, Tai Chi und Qi Gong sowie Meditation seien nur einige Beispiele. Viele fragen sich, warum sich die Volkshochschule so halte, wo es so viele Angebote im Internet gebe, erzählt Rainer Böhm.

Die Antwort sei einfach: „Den meisten, die zu uns kommen, ist die Begegnung wichtig.“ Trotz der Bewegung unter den Männern sind immer noch drei Viertel der Kursbesucher Frauen. (zty)

Anmeldungen für alle Kurse:  www.vhs-schwalm-eder.de, Tel. 0 56 81/775-775.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / ZB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare