Auch am zweiten Adventswochenende öffneten Weihnachtsmärkte ihre Pforten

Weihnachtsmärkte im Schwälmer Land 

+
Markt in Wasenberg: von links Kathrin Wirtz und Carda Rühl mit Handarbeiten.

Schwalm - Das Schwälmer Land stand am Wochenende ganz im Zeichen des Advents. Der 11. Wasenberger Weihnachtsmarkt wurde von der Reservistenkameradschaft Wasenberg vor der malerischen Kulisse der Wasenberger Kirche und auf dem Hof ihres Vereinsheims organisiert.

Zum Obergrenzebacher Weihnachtmarkt hatte der Vereinsring mit den ortsansässigen Vereinen und Clubseingeladen. Wie in den vergangenen Jahren erstrahlte wieder der Platz um das Dorfgemeinschaftshaus in hellem Licht. Die Vereine und Aussteller präsentierten ihren Buden, um beim Duft von Glühwein und Punsch mit ihren Auslagen für vorweihnachtliche Stimmung zu sorgen.

Fotos: Weihnachtsmärkte im Schwälmer Land

Weihnachtsmärkte im Schwälmer Land

Bereits den fünften Weihnachtsmarkt veranstaltete die Vereinsgemeinschaft Ottrau auf dem Hof Illgen. Die Besucher konnten sich an eine lebendigen Krippe erfreuen und an einem Schätzspiel teilnehmen. Neben vielen kulinarischen Köstlichkeiten gab es Weihnachts- und Winterdekorationen, Holzarbeiten und vieles mehr.

Der Wahlshäuser Weihnachtsmarkt fand im feinen Ambiente des Hauses der Generationen statt und wurde vom Heimatverein organisiert. Vom Dorf gefertigte Produkte wurden zum Verkauf angeboten und der Erlös daraus soll an das Kinderhospiz Osthessen übergeben werden.

Von Jörg Döringer

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare