Tanzsportabteilung des TuS Fritzlar blickt auf erfolgreiches Jahr 2012 zurück

Viele schafften Tanz-Abzeichen

Blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück: Mitglieder der Tanzsportabteilung des TuS Fritzlar. Fotos: privat

Fritzlar. Viele Aktive der Tanzsportabteilung des TuS Fritzlar und die Jugendformation stellten sich kürzlich im Soldatenheim Fritzlar den kritischen Augen der Wertungsrichter Ilse und Horst Moos aus Kassel, um das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) zu bekommen.

Das Tanzsportabzeichen bedeutet für die Tänzer das gleiche, was etwa für den engagierten Reiter das Reiterabzeichen und für den Leichtathleten das Sportabzeichen bedeutet: Es bestätigt einen bestimmten Leistungsstand. Das Abzeichen wird in den drei Schwierigkeitsklassen Bronze, Silber und Gold verliehen.

Verschiedene Tänze

Während bei Bronze drei verschiedene Tänze ausreichen, müssen beim Tanzabzeichen in Gold in fünf verschiedenen Tänzen mindestens acht Figuren in anspruchsvoller Choreographie getanzt werden. Bewertet werden dabei Takt, Rhythmus, Musikalität, Bewegungsablauf und Führung.

Zum Schluss wurden in Fritzlar sechs Mal Bronze, dreimal Silber und 24 Mal Gold verliehen. Zwanzig Mitglieder legten das Gold-Abzeichen zum wiederholten Male, teilweise zum 10. Mal ab.

Einige Mitglieder der Tanzsportabteilung des TuS Fritzlar hatten bereits im November beim Tanzsportclub Der Kasseler Kreis in Kassel zweimal Bronze und 20 Mal Gold ertanzt.

Die Turnierpaare der Tanzsportabteilung verzeichneten während des ganzen Jahres sportliche Erfolge. Bei verschiedenen Turnieren standen sie insgesamt 43 Mal auf den Treppchen (19 Mal als Erste, elf Mal als Zweite und 13 Mal auf dem 3. Platz). Besonders erwähnenswert sind dabei Sören Singer und Christine Findling-Singer als hessische Vizemeister in der Klasse Senioren I D und Marek und Teresa Reif als Landesmeister in der Klasse Senioren II B.

Insgesamt war 2012 ein sportlich sehr erfolgreiches Jahr für die Tanzsportabteilung des TuS Fritzlar. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare