Industriegebiet Pfieffewiesen: Vier Autos krachten zusammen

Melsungen. Vier Autos waren am Dienstag im Melsunger Industriegebiet Pfieffewiesen in einen Auffahrunfall verwickelt. Laut Polizei war ein 27-Jähriger um 11.20 Uhr mit seinem VW auf der Bundesstraße 83 vom Sommerbergkreisel in Richtung Melsungen unterwegs.

In Höhe des Edeka-Werks musste der Rotenburger verkehrsbedingt anhalten.

Hinter ihm waren ein 52-Jähriger aus Bad Hersfeld in einem Peugeot, ein 29-Jähriger aus Gleichen in einem Ford und eine 18-Jährige aus Morschen in einem Audi unterwegs. Der 52-Jährige und der 29-Jährige brachten ihre Autos zum Stehen. Der Audi der 18-Jährigen fuhr auf den Ford auf.

Durch die Wucht des Aufpralls krachte der Ford auf den Peugeot und der wiederum auf den VW des 27-Jährigen. Schaden: 10.000 Euro. (lgr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare