Genossenschaft Felsberg zog Bilanz

Vogel und Willing wieder im Vorstand der Genossenschaft Felsberg

Christopher Willing

Felsberg. Friedwart Vogel und Christopher Willing sind erneut für zwei Jahre in den Vorstand der Gemeindenützlichen Genossenschaft Felsberg berufen worden. Das teilte die Genossenschaft nach der Mitgliederversammlung mit.

Zentrales Thema der Versammlung war laut Mitteilung die Realisierung der Solaranlage Geschellenberg, die inzwischen am Netz ist und an der sich weiterhin Investoren mit einem Darlehen beteiligen können.

Außerdem ging es um Investitionen im Altstadtqartier. Dort will die Genossenschaft nach eigenen Angaben ins Haus Untergasse 34 investieren – andere Investoren sollen dann dem Beispiel folgen. Mit dem Projekt habe man sich erfolgreich um die Teilnahme beim Programm Kommunikation im Quartier beworben: Bundeszuschüsse ermöglichten der Genossenschaft für drei Jahre eine wissenschaftliche Begleitung des Projekts „Nachbarschaft am Fuß der Burg“. Das sehe unter anderem vor, ausgewählten Hausbesitzern in der Altstadt eine kostenlose Planungs- und Beratungsleistung anzubieten. Diese soll dem Eigentümer neue Nutzungsideen aufzeigen.

Friedwart Vogel

Freiwilligen bietet die Genossenschaft viele Aufgabenbereiche an. Zu ihnen gehören laut Mitteilung beispielsweise die Öffentlichkeitsarbeit und die Mitarbeit in den Arbeitsgruppen Energie, Altstadtsanierung und Nachbarschaftsmanagement. (lgr)

Kontakt: Tel. 0 56 62 /9 47 80, www.gegefe.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare