Vorfahrt in Ziegenhain missachtet: 2450 Euro Schaden

Ziegenhain. Ein Vorfahrtsunfall ereignete sich am Freitagvormittag in Ziegenhain.

Nach Angaben der Polizei wollte ein 53-jähriger Neukirchner mit seinem Wagen vom Steinweg in die Landgraf-Philipp-Straße fahren. Beim Abbiegen übersah der Mann den vorfahrtsberechtigten Wagen einer 55-jährigen Frielendorferin und es kam zum Zusammenstoß.

Verletzt wurde niemand, die Höhe des Gesamtschadens beläuft sich laut Polizei auf 2450 Euro.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare