Vorfahrt in Ziegenhain missachtet: 2450 Euro Schaden

Ziegenhain. Ein Vorfahrtsunfall ereignete sich am Freitagvormittag in Ziegenhain.

Nach Angaben der Polizei wollte ein 53-jähriger Neukirchner mit seinem Wagen vom Steinweg in die Landgraf-Philipp-Straße fahren. Beim Abbiegen übersah der Mann den vorfahrtsberechtigten Wagen einer 55-jährigen Frielendorferin und es kam zum Zusammenstoß.

Verletzt wurde niemand, die Höhe des Gesamtschadens beläuft sich laut Polizei auf 2450 Euro.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.