Vorhang auf für junge Schauspieler

+

Melsungen. Wenn sie die Bühne betreten, sollen sie sich verwandeln: In die Person, die sie spielen. Die Schüler der drei Grundkurse Darstellendes Spiel an der Geschwister-Scholl-Schule in Melsungen haben in der vergangenen Tagen gelernt, was Bühnenpräsenz bedeutet.

Geleitet wurden die jeweils eintägigen Workshops von Bettina Helmrich. Die Tanz- und Theaterpädagogin soll die Nachwuchsschauspieler auf den Moment vorbereiten, wenn es ernst wird, wenn der Vorhang aufgeht und sich alle Augen auf sie richten.

Denn am Ende des Schuljahres ist es wieder soweit: Die Schüler führen ein Theaterstück zum Thema Medien auf. Mittels Körperübungen haben sie laut Helmrich gelernt, ihren Körper und ihre Stimme besser kontrollieren zu können. Der Förderverein der Schule hat die Workshops zur Hälfte finanziert. (spi)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare