Informationen über Lebensmittel-Intoleranz

Vortrag im FaFritz

Fritzlar. Nahrungsmittelunverträglichkeit, auch als Lebensmittel-Intoleranz bekannt, betrifft inzwischen immer mehr Kinder und Erwachsene.

Vielen ist nicht klar, wie sich solch eine Lebensmittelunverträglichkeit genau bemerkbar macht. In einem Vortrag über Nahrungsmittelunverträglichkeit wird Heike Mette, Ernährungsberaterin aus Fritzlar, am heutigen Dienstag, 8. Mai, ab 19 Uhr im Hellenweg 12 in Fritzlar einen Überblick geben, welche Intoleranzen am häufigsten vorkommen, worin sie begründet sind und was man als Betroffener selbst tun kann, um Beschwerden zu lindern. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare