Evangelisches Forum Schwalm-Eder lädt ein

Vortrag über Bestattungskultur

Schwalm-EDer. In der Woche vor dem Volkstrauertag lädt das Evangelische Forum Schwalm-Eder zu einem Vortrag über Bestattungskultur ein. Er findet am Mittwoch, 10. November, ab 15 Uhr in der Pfarrscheune im Borkener Stadtteil Dillich, Frielendorfer Straße 12, statt.

Referent ist Pfarrer Konrad Schullerus, Projektleiter des Evangelischen Forum Schwalm-Eder.

Die Bestattungslandschaft ist im Umbruch begriffen, heißt es in der Ankündigung. Nicht mehr nur in den Städten sei die klassische Erdbestattung im Sarg auf dem Rückzug. Auch im ländlichen Bereich steige die Anzahl der Menschen, die ihren Leichnam verbrennen lassen. Für viele stelle sich die Frage: Urnengrab oder anonyme Beisetzung? Friedhof oder Friedwald? Es zeichne sich ein grundlegender Wandel im Umgang mit der Trauer ab.

Der Vortrag will neue Entwicklungen in der Bestattungskultur aufzeigen und sie vor dem Hintergrund einer gesellschaftlichen Entwicklung deuten.

Veranstalter sind das Evangelische Forum Schwalm-Eder und das Kirchspiel Dillich, Neuenhain und Stolzenbach Der Eintritt zum Vortrag ist frei. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare