Wahlen in Habichtswald und Zierenberg im September

Habichtswald/Zierenberg. In Zierenberg haben die Kandidaten ihre Plakate bereits vor einigen Wochen aufgestellt, in Habichtswald setzen die Bewerber um das Bürgermeisteramt ausschließlich auf den direkten Kontakt zum Wähler.

Im September treten die Bürger beider Kommunen an die Urnen und wählen in Habichtswald (Sonntag, 21. September) und in Zierenberg (28. September) ihren Bürgermeister.

In Habichtswald bewerben sich zwei Männer um den Chefposten im Rathaus: Der parteilose Einzelkandidat Harald Klippert fordert Amtsinhaber Thomas Raue (SPD) heraus. Beide haben ihren Wahlkampf auf die Straße verlagert, sie ziehen in Dörnberg und Ehlen von Haus zu Haus und setzen auf das persönliche Gespräch.

In Zierenberg werfen neben Amtsinhaber Stefan Denn (SPD) mit Dr. Silvia Kernke, Armin Pfeiffer und Lothar Rietze gleich drei parteilose Bewerber ihren Hut in den Ring. Kernke wird jedoch dabei von der CDU, UFW und FDP unterstützt. Ergänzt wird das Wahlkampfteam durch Freunde und Ehemann Stephan, der mit ihr von Haus zu Haus zieht, sagt Kernke.

Auch Lothar Rietze setzt auf den persönlichen Kontakt, „hat immer ein offenes Ohr“ für die Bürger und verteilt Flyer. Er geht ohne Unterstützung einer Partei in den Wahlkampf, seine Familie und Freunde helfen ihm jedoch.

Armin Pfeiffer wird als parteiloser Kandidat von ein paar Freunden unterstützt. Gemeinsam mit ihnen hat er seine Homepage und seinen Flyer entworfen. Nun zieht er von Haus zu Haus und verteilt die Flyer. Das persönliche Gespräch mit Wählern sei ihm sehr wichtig.

Genauso sieht es Amtsinhaber Stefan Denn. Er wird nach den Sommerferien sogar weiteres Infomaterial verteilen. Hilfe erhält er für seinen Wahlkampf nicht nur von SPD-Parteikollegen, sondern auch von der Familie. Sein Sohn hilft beim Flyerverteilen.

HINTERGRUND

Eine direkte Konfrontation der Kandidaten für die Bürgermeister-Posten in Habichtswald und Zierenberg vor den Wählern wird es noch im September geben: Für Donnerstag, 11. September, 19 Uhr lädt die HNA zu einem Lesertreff in die Mehrzweckhalle in Dörnberg ein. Am Dienstag, 23. September, 19 Uhr, findet der Schlagabtausch im Bürgerhaus Zierenberg statt. In Habichtswald stellen sich die Bewerber den Fragen der HNA-Redakteure Antje Thon und Florian Quanz, in Zierenberg werden Bea Ricken und Florian Quanz die Moderation des Lesertreffs übernehmen. In den nächsten Ausgaben werden wir Portraits aller Bürgermeister-Kandidaten veröffentlichen. (uli)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare