Feuer brach auf abgeholzter Freifläche aus

Willingshausen: Fünf Wehren haben Waldbrand verhindert

Willingshausen/Antrifttal. Einen Waldbrand konnten die Feuerwehren aus Willingshausen, Wasenberg, Merzhausen, Seibelsdorf und Arnshain am Montagabend verhindern.

Gegen 17.25 Uhr ertönte der Alarm, dass es in einem Waldstück bei Bernsburg brennt. Das sagte Reinhold Corell von der Willingshausener Wehr. Auf einer abgeholzten Freifläche sei es zu einem Feuer gekommen. Die Ursache war bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt.

„Bei diesen Temperaturen“, so Corell, „reicht eine achtlos weggeworfene Cola-Flasche, um eine Flamme zu entzünden.“

Die herbeigerufenen Wehren hatten die Situation schnell unter Kontrolle. Rund 60 Mann waren im Einsatz. Im weiteren Verlauf kamen noch weitere Kräfte hinzu. Auch das Rote Kreuz war vor Ort.

Über 600 Meter Schlauch haben die Wehren verlegen müssen und dabei einen Höhenunterschied von rund 20 Metern überwunden. Das kostete Kraft. Ein sichtlich erschöpfter Corell: „Die gute Zusammenarbeit zwischen den kreisübergreifenden Ortsteilen hat sich bezahlt gemacht.“ (hof)

Wehren verhindern Waldbrand bei Willinghausen

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare