Warnstufe Rot: Es soll eisglatt werden

Schwalm-Eder. Die deutsche Unwetterzentrale gab am Donnerstagmittag eine Akutwarnung für Frielendorf, Neukirchen, Ottrau und Homberg heraus.

Dort sollen ab dem Nachmittag Regen, Schneeregen oder Schnee fallen, noch dazu soll sich gefährliches Glatteis bilden.

Warnstufe Rot rufen die Wetterexperten für den gesamten Landkreis Kassel, aber auch für Niedenstein und Edermünde aus. Dort soll ab dem Nachmittag Glatteisregen niedergehen, im Flachland soll es nach der Vorhersage zu starkem Schneefall kommen.

Auch in den kommenden Tagen soll es kräftig schneien und ab dem 1. Weihnachtsfeiertagen noch dazu bitterkalt werden. Wer viel unterwegs ist, sollte äußerst vorsichtig Auto fahren. (bra)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare