Wasser in Wolfhagen muss wohl bis nächste Woche abgekocht werden

Wolfhagen. Durch eine Verunreinigung mit Keimen muss das Wasser in großen Teilen der Stadt Wolfhagen sowie in Oberelsungen derzeit für zehn Minuten abgekocht werden (wir berichteten).

Dies wird nach Aussage von Wassermeister Dirk Spangenberg voraussichtlich noch „bis Mitte oder Ende nächster Woche“ anhalten.

Lesen Sie dazu auch:

- Wolfhagen: Keime im Trinkwasser gefunden

Sein Team mache momentan Überstunden und sei fieberhaft auf der Suche nach der Ursache der Verunreinigung, die es in den 22 Jahren seiner Zeit bei den Stadtwerken „ so noch nicht gegeben hat“. Ein Unfall oder einen größeren Wasserrohrbruch könne man zwar ausschließen, derzeit habe man aber noch keine Hinweise zur Ursache, so Spangenberg weiter. Das Thema besitze oberste Priorität.

Um welche Art des Keimes es sich bei der Verunreinigung handelt, konnte Spangenberg nicht sagen. Der Grad der Verunreinigung sei jedoch gering, sagte der Wassermeister der Stradtwerke Wolfhagen. (uli)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare