Wegen einer Rotte Wildschweine war die A49 drei Stunden gesperrt

1 von 15
2 von 15
3 von 15
4 von 15
5 von 15
6 von 15
7 von 15
8 von 15

Wegen einer Rotte von zehn bis zwölf Wildschweinen im Bereich der Autobahn war die Strecke am Vormittag mehr als drei Stunden lang gesperrt. Nach Angaben der Autobahnpolizei waren die Tiere in der Nacht zu Freitag durch einen Wildschutzzaun in die Nähe der Fahrbahn gelangt und hatten sich im Dickicht versteckt.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.