Fahrer blieb unverletzt

Wegen Glätte: Feuerwehrauto verunglückte in Wolfhagen

+
Feuerwehrauto verunglückt: Mit Hilfe eines anderen Feuerwehrwagens wurde der verunglückte MTW aus dem Graben gezogen.

Wegen Glätte ist am späten Mittwochnachmittag ein Mannschaftstransportwagen (MTW) der Feuerwehr Viesebeck auf der B 450 verunglückt.

Wolfhagen. Das Fahrzeug war von Wolfhagen kommend in Fahrtrichtung Bad Arolsen unterwegs. Kurz vor dem Abzweig nach Viesebeck verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug. Das drehte sich und kam im Straßengraben zum stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Front des MTW wurde erheblich beschädigt, konnte nach der Bergung aber eigenständig weiter fahren. (mow)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion