Wegen Schneefalls: Mehrere Unfälle im Kreisteil Fritzlar-Homberg

Fritzlar. Der starke Schneefall am Sonntag hat auch im Kreisteil Fritzlar-Homberg für Verkehrsbehinderungen und Unfälle gesorgt.

Betroffen waren vor allem Fritzlar und die Umgebung. Dort ereigneten sich laut Polizei drei Unfälle, bei denen sich drei Menschen leicht verletzten.

Auf der B253 bei Ungedanken rutschten zwei Autos auf der glatten Fahrbahn gegeneinander, ein Wagen ragte auf die Schienen der Bahnstrecke Fritzlar-Bad Wildungen, die daraufhin kurzzeitig gesperrt werden mussten. Zwei Menschen verletzten sich leicht. Der Schaden wird auf 10.000 Euro beziffert.

Auf der Kasseler Straße in Fritzlar rutschten am Sonntagnachmittag drei Autos ineinander. Verletzt wurde niemand, der Schaden an den Autos beträgt 5000 Euro.

Bei einem Auffahrunfall zwischen Werkel und Fritzlar verletzte sich nach Angaben der Polizei eine Person leicht. Der Schaden betrug 1800 Euro.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion