Wehr-Einsatz: Balkon-Möbel

Wolfhagen. Ein nicht richtig ausgedrückter Glimmstängel war am Sonntag vermutlich die Ursache für einen Einsatz der Wolfhager Feuerwehr. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, hatte ein 23-Jähriger auf dem Balkon seiner Wohnung in der Wolfhager Apfeltrift gegen 14.20 Uhr eine Zigarette geraucht. Nach Aussage des 23-Jährige hatte er den Stummel in einem Aschenbecher, der auf einem Tisch stand, ausgedrückt.

Wenig später entdeckte er auf dem Balkon starke Rauchentwicklung: Die Rattansitzgruppe hatte Feuer gefangen. Der Wolfhager alarmierte die Feuerwehr, nachdem er vergeblich versucht hatte, das Feuer mit Wasser zu löschen. Die Wehr bekam den Brand schnell in den Griff. Sachschaden: 1500 Euro. (nom)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare