Weihnachtsmann und Tombola

Zum traditionellen Wasenberger Weihnachtsmarkt am Sonntag, 8. Dezember, lädt auch in diesem Jahr die Reservistenkameradschaft ein.

An der Kirche und auf dem Hof des Vereinsheims herrscht dann weihnachtliches Treiben mit einem vielfältigen Angebot an kunsthandwerklichen Arbeiten, weihnachtlichen Dekoartikeln und Geschenkideen.

Gegen 15.30 Uhr lädt das Kindergottesdienstteam zusammen mit Pfarrer Simon zur Andacht in die Kirche ein. Um 16 Uhr findet durch den Bürgermeister Heinrich Vesper die offizielle Eröffnung des Weihnachtsmarkts statt. Anschließend spielt der Posaunenchor weihnachtliche Lieder. Und eine Stunde später, um 17 Uhr, bringt der Weihnachtsmann Gaben für die Kinder. Bei einer Tombola des Fördervereins der Grundschule gibt es gegen einen Obolus viele schöne Preise zu gewinnen.

In winterlich-festlicher Atmosphäre lässt sich die Vorweihnachtszeit mit fruchtigen Glühweinvariationen, Würstchen und anderen Wasenberger Spezialitäten so richtig genießen. (yko)

Partner dieser Sonderveröffentlichung

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.