Männergesangverein Liedertafel Fritzlar feierte mit Gastchören aus Homberg und Bad Wildungen – Ständchen für Karl Janson

Weinfest mit Gesang und Ehrungen

Urkunde und Goldene Ehrennadel vom Deutschen Chorverband: Christian Sturm (links) erhielt die Auszeichnung für 50 Jahre im Chor von Hans Henning Kurz. Foto: privat

Fritzlar. Mit befreundeten Chören feierte der Männergesangvereins Liedertafel Fritzlar sein Weinfest im herbstlich geschmückten Stiftssaal Alte Waage.

Eingeladen waren aktive und passive sowie Fördermitglieder des Vereins mit ihren Partnern. Zu Gast waren auch der MGV Liedertafel Homberg und der MGV Liedertafel Bad Wildungen.

Das Weinfest wurde genutzt, um MGV-Ehrenvorsitzendem Karl Janson ein Ständchen zu bringen. Dazu machten sich die Sänger auf den Weg zum Hotel Kaiserpfalz, wo Janson seinen 95. Geburtstag feierte. Janson war vom Liedvortrag seines Chors sichtlich berührt und lobte die Sänger.

Beim Weinfest wurden auch verdiente Sänger der Liedertafel für ihre Treue geehrt. Christian Sturm aus Fritzlar ist seit 50 Jahren aktiv im Chor dabei. Er erhielt von Wolfgang Damm eine Urkunde des Vereins überreicht.

Ehrennadel in Gold

Doch damit nicht genug der Ehre: Hans Henning Kurz überreichte ihm im Namen des Deutschen Chorverbands die Ehrennadel in Gold für ein halbes Jahrhundert Chorgesang.

Die Sänger, ihre Angehörigen und Gäste feierten bei Wein, Sekt, Federweißer, Federroter und Traubensaft von der Mosel ein fröhliches Fest. Dazu gab es alkoholfreie Getränke, Speck- und Zwiebel-kuchen sowie andere Leckereien.

Zur musikalischen Gestaltung des Abends trug nicht nur der Fritzlarer Chor bei, auch die Gastchöre aus Homberg und Bad Wildungen beteiligten sich am Musikprogramm. Für Hintergrundmusik sorgte zudem der 2. Vorsitzende der Liedertafel, Hans König.

Vorsitzender Wolfgang Damm kündigte bereits das nächste Weinfest für Samstag, 27. September 2014, an – erneut wieder auch für passive und Fördermitglieder. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare