Zu wenig Interesse: Kein Kneipenfestival in Melsungen

+
Kneipenfestival 2011: die Band Chris and Me.

Melsungen. In diesem Jahr wird es kein Kneipenfestival in Melsungen geben. Das bestätigt Veranstalter Mirko Brede aus Zierenberg. Er hatte im Frühjahr angekündigt, einen Neustart des Konzepts zu versuchen, das bisher in der Bartenwetzerstadt wenig erfolgreich war.

Bei einem Kneipenfestival zahlen die Besucher einmal und erhalten dafür Eintritt in verschiedene Gaststätten, in denen Musik gemacht wird. Im Mai 2011 hatte ein solches Fest nur wenig Publikum angelockt: 500 Besucher waren damals in den fünf Melsunger Kneipen unterwegs. Bei einer Gaststätte standen die Besucher vor verschlossenen Türen.

Doch aus dem Neustart wurde nichts: „Das hat sich komplett zerschlagen.“ Selbst bei einer Kneipennacht – also einer kleineren Version – hätten sich nur maximal zwei Wirte beteiligt. Trotz des mangelnden Interesses will Brede im kommenden Jahr einen neuen Anlauf nehmen. (gör)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare