Zahl der Arbeitslosen im Altkreis sinkt: Quote bei 4,2 Prozent

Wolfhager Land. Das Wolfhager Land glänzt im Bereich der Kasseler Agentur für Arbeit weiter mit der besten Quote: Im September waren nach der gestern veröffentlichten Statistik 865 Personen arbeitslos gemeldet, das entspricht einer Quote von 4,2 Prozent.

Im Vormonat lag die Quote bei 4,6 Prozent, im September 2009 waren es noch 5 Prozent. Wolfhagen steht damit aktuell deutlich besser da als die die Nachbarn in Hofgeismar (5,4 Prozent), Fritzlar (5,6 Prozent) und die Hauptagentur Kassel (7,8 Prozent). Die Quote für den gesamten Agenturbezirk Kassel sank im September auf 6,7 Prozent. Das ist der niedrigste Stand seit 18 Jahren.

Die Zahl der Arbeitslosen hat sich im Altkreis Wolfhagen von August auf September um 89 Personen verringert. Vor einem Jahr waren es noch 163 Arbeitslose mehr. 200 Personen meldeten sich neu oder erneut arbeitslos, das sind 49 weniger als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 291 Personen ihre Arbeitslosigkei.

Der Bestand an offenen Arbeitsstellen ist im September um fünf Stellen auf 109 gestiegen. Die Arbeitgeber im Wolfhager Land meldeten laut Agentur für Arbeit im September 46 neue Arbeitsstellen. Seit Jahresbeginn gingen 540 Arbeitsstellen ein, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das ein Zuwachs von 16 Stellen. (nom)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare