Werner Lange kandidiert 2015 nicht mehr

+
Werner Lange

Niedenstein. Nach vier Amtsperioden als Bürgermeister von Niedenstein, der nördlichsten Stadt im Schwalm-Eder-Kreis, stellt sich Werner Lange (56) im nächsten Jahr nicht wieder zur Wahl.

Das teilte er den Stadtverordneten am Donnerstag in der Parlamentssitzung mit.

Seine Amtszeit geht bis Ende August 2015, dann werde er knapp 58 Jahre alt und davon 24 Jahre Bürgermeister gewesen sein , sagte er gestern gegenüber der HNA. Im öffentlichen Dienst ist er seit 40 Jahren.

Seit einem halben Jahr etwa habe er überlegt, ob er weitermachen oder lieber aufhören solle. „Letztlich habe ich mich nach meinem Bauchgefühl gerichtet, das klar signalisierte: Mach Schluss“, sagte Lange.

Er habe ja noch ein ganzes Jahr, in dem er auch weiterhin mit Freude und Engagement seiner Arbeit nachgehen werde. Eine rechtzeitige Ankündigung der Entscheidung sei wichtig gewesen, schließlich müsse der Termin für die Wahl bald festgelegt werden. Vermutlich wird sie im Mai 2015 stattfinden.

Was er nach seiner Amtszeit tue, wisse er noch nicht, das werde man sehen. „Ich bleibe aber in Niedenstein und im Chattengau“, ist er sich sicher. (ula)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare