Wieder ein Supertalent: Schlangenfrau Katrin Engelhardt beeindruckte bei RTL und kommt nach Fritzlar

Am Vertikalseil: Katrin Engelhardt alias Katrina.

Fritzlar. Mit ihr kann Bruce Darnell nicht mithalten, und Dieter Bohlen schon gar nicht: Katrin Engelhardt, Kontorsionistin oder auch: Schlangenfrau. Durch ihren Auftritt bei der RTL-Sendung „Das Supertalent“ ist sie bekannt geworden.

Jutta Schröder, Chefin des Fritzlarer Varietés Scala, ist mit der Künstlerin befreundet. Sie ist ein gern gesehen er Gast im Varieté und wird demnächst wieder in der Domstadt Station machen. Bei RTL reichte es nicht für die nächste Runde, aber Eindruck hat Engelhardt, die unter dem Künstlernamen Katrina auftritt, dennoch hinterlassen.

Juror Bruce Darnell versuchte sich selbst in der Kunst der Kontorsionistik und machte als Schlangenmensch keine schlechte Figur. Dieter Bohlen staunte jedenfalls über seinen Kollegen. Katrin Engelhardt nützte das allerdings wenig.

Bruce Darnell

Sie sei so eine Art Nina Hagen der Akrobaten befand Dieter Bohlen und meinte das nicht als Kompliment. Auch Bruce Darnell und Sylvie van der Vaart gaben der Akrobatin ein Nein.

Schlecht für Katrina, gut für Fritzlar, denn so hat sie Zeit, im Scala aufzutreten. Sie wird am letzten Novemberwochenende eine längere Version ihrer Nummer aus dem Fernsehen und Akrobatik am Vertikalseil zeigen, kündigt Jutta Schröder an.

Die Schlangenfrau sei im richtigen Leben übrigens ganz anders als auf der Bühne, wo sie eher in die Rolle der Bösen schlüpft. „Im Privatleben ist sie eine ganz Liebe“, sagt die Fritzlarer Varieté-Chefin, die Katrin Engelhardt ihre Freundin nennt.

Zum Auftritt gehört auch eine schräge Musik, erzählt Jutta Schröder. Im Fernsehen sie diese allerdings mit gefälligerer Musik überblendet worden. Nach der Sendung habe die Schlangenfrau viele nette Briefe und E-Mails bekommen.

Das Scala-Varieté hat Erfahrung mit RTL-Supertalenten. In der vergangenen Staffel hatte es Yvo Antoni mit seinem Hund Primadonna geschafft, die Sendung zu gewinnen. Auch er ist Stammgast im Scala-Varieté. • Varieté: Samstag, 27. November, 20 Uhr; Sonntag, 28. November, 17.30 Uhr. Einlass eine Stunde früher, Karten: Tel. 0 56 22/79 08 82

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare